Erläuterungen zum verkürzten Konzernzwischenabschluss zum 30. Juni 2018

Sonstige Angaben

Die Hauptversammlung hat am 25. Mai 2018 der von der Verwaltung vorgeschlagenen Dividende von 2,80 € / Aktie für das Geschäftsjahr 2017 zugestimmt.

Den im Geschäftsjahr 2017 amtierenden Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats ist gemäß den Vorschlägen der Verwaltung Entlastung erteilt worden.

Die Hauptversammlung hat entsprechend dem Vorschlag des Aufsichtsrats ein Aufsichtsratsmitglied der Anteilseigner gewählt.

Die Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, ist auf Vorschlag des Aufsichtsrats als Jahres- und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2018 sowie als Prüfer für eine prüferische Durchsicht des jeweiligen verkürzten Abschlusses und Zwischenlageberichts zum 30. Juni 2018, zum 30. September 2018 und zum 31. März 2019 gewählt worden.

Vergleich zum Vorjahr